Alle Aktivitäten

This stream auto-updates   

  1. Yesterday
  2. Ich hab hier so den Eindruck, dass das was ich schreibe nicht so richtig gelesen wird. Sage mir bitte wo genau denn in der GX3 user_classes\... zu finden sein soll. Es gibt maximal eine GXUserComponents\overloads\_samples aber nirgends eine user_classes Was ich vor habe? (Hab ich auch geschrieben.) Also ich möchte in der includes\classes\product.php die Funktion productImage überladen. Kann mir jemand sagen wo genau der Fehler in meiner Klasse ist? (siehe erstes Posting) Danke Euch Gruß Haxley
  3. Letzte Woche
  4. Hallo, ich suche jetzt schon seit Stunden und finde nicht die Einstellung im StyleEdit wo ich den Hintergrung für das rechte Feld auf der Artikelseite ändern kann. (siehe Bild) Unter welcher Kategorie muss ich das einstellen?
  5. Hallo zusammen, wieder einmal ein Frischling, der keine Ahnung hat Ich möchte mich schon mal vorab für meine Unwissenheit entschuldigen und hoffe, noch viel von euch lernen zu können! Ich bin nicht ganz unbedarft, was Programmierung angeht, von Webseiten habe ich aber absolut keine Ahnung... Meine Webseite wird von Strato gehostet. Da die allerdings nur eine sehr veraltete Version von Gambio GX2 zur Installation mit ihrem App-Wizzard anbieten, ich aber auf das responsive Layout nicht verzichten wollte, habe ich mich entschlossen, mich hier im Forum anzumelden, um GX3 zu installieren. Das hat dank des Handbuchs auch sehr gut funktioniert. Ich habe Gambio jedoch nicht wie empfohlen in das Stammverzeichnixs "/" installiert, sondern um mehr Ordnung in meinen Webspace zu bringen in den Unterordner "/gambiogx3". Damit lässt sich meine Webseite aufrufen über https://streuobstprodukte.de/gambiogx3. Soweit so gut, allerdings nicht besonders schön... Deshalb hab ich unter "Domänenverwaltung" in Strato die interne Weiterleitung auf das Verzeichnis "gambiogx3" aktiviert, und schon verschwindet das "gambiogx3" in meiner URL, so wie es sein soll. Mein Shop ist gerade offline, mir steht aber trotzdem ein "Login"-Link zur Verfügung, der nachdem ich die Weiterleitung aktiviert hatte nicht mehr funktioniert. Die Fehlermeldung lautet folgendermaßen: The requested URL /gambiogx3/login_admin.php was not found on this server. Ich habe auch zwei erfolgsversprechende Threads hier im Forum gefunden, die das Problem beschreiben - mir aber trotzdem keine Lösung boten. In Thread 1 beschreibt Marc, dass man lediglich die 2 Configs anpassen müsse, sowie einen Datenbankeintrag. Welchen Datenbankeintrag ist mir schleierhaft, und die Anpassung der Links in den Config Dateien unter "includes" und "includes/admin" hat mich auch nicht weiter gebracht, da wenn ich die Weiterleitung aktiviert lasse, und auf den Login-Link drücke, versucht wird https://streuobstprodukte.de/gambiogx3/gambiogx3/login_admin.php aufzurufen, was ja absolut keinen Sinn ergibt. Eine Deaktivierung der Weiterleitung hat auch nichts gebracht, mit den veränderten Configs, da dann die Startseite nicht mehr erreicht wird, beim Aufruf der Domain und man wieder händisch das "gambiogx3" anhängen muss. Eine Sackgasse für mich :( Thread 2 spricht davon, mittels einer index.php im Stammverzeichnis genau das zu erreichen, was ich gerne hätte. Nur existiert die Datei nicht mehr, oder bin ich blind?! Da ich nicht weiß, wie man hier einzelne Mitglieder anschreiben kann, muss ich wohl oder übel noch ein Thread zu dem Thema öffnen und hoffen, dass mir jemand von euch weiterhelfen kann. Ich danke jedem im Voraus für seine Hilfe und Geduld! Viele Grüße Lisa
  6. Hi, Adminmenü->Kunden->Kunden, dann oben rechts (Hauptansicht) auf den Reiter "Kunden-Details" klicken: bei der Option "Art der Kontoerstellung" - 'beides' auswählen. mfg jugin
  7. Hallo, ich habe ein kurze (vielleicht dumme) Frage, aber ich finde im neuen Gambio-Shop GX3 die Einstellung nicht, dass Gastkontobestellungen erlaubt sind. Beim Checkout verlangt das Programm jedesmal eine Registrierung bzw. Anmeldung. Früher war das unter Konfiguration - Kundendetails, aber das finde ich jetzt nicht mehr.
  8. Die Shopsoftware wurde soeben aktualisiert und steht neu in der Version v3.2.3.1 (Stable) zum Downloaden bereit.
  9. MobileCandy 1.2.16 für v3.1.x-v3.3.x Datei anzeigen Hinweis: Diese vorliegende Version des MobileCandy Templates ist nur kompatibel zu Shopversionen ab v3.1.x - v3.3.x. "Gambio MobileCandy" ist ein speziell für Smartphones und Tablets optimiertes Shoptemplate. Das MobileCandy-Template wird zusätzlich zu dem bereits vorhandenen Shop-Template installiert. Ruft ein Besucher den Shop mit einem Smartphone oder Tablet auf, wird dies automatisch erkannt und das speziell für mobile Geräte optimierte "Gambio MobileCandy" Template geladen. Besucher, die Ihren Shop über einen Desktop-Rechner aufrufen, sehen nach wie vor das Standard-Template. Beide Templates sind vollkommen unabhängig voneinander und können auch optisch unterschiedlich gestaltet werden. Das "Gambio MobileCandy" Template unterstützt sowohl Eigenschaften als auch Attribute. Derzeit werden keine "GX Customizer" Artikel sowie Filter unterstützt. Installation Wenn du die Installation des MobileCandy in professionelle Hände begeben möchtest, so ist das selbstverständlich möglich. Kontaktiere uns in diesem Falle noch heute. Sehr gerne unterbreiten wir dir ein ganz unverbindliches Angebot. Hochgeladen von Tazuloo Hochgeladen 22.02.2017 Kategorie Gambio GX3 Templates Für die Gambio Version  
  10. MobileCandy 1.2.16 für v3.1.x-v3.3.x

    Version Gambio GX3

    0 Downloads

    Hinweis: Diese vorliegende Version des MobileCandy Templates ist nur kompatibel zu Shopversionen ab v3.1.x - v3.3.x. "Gambio MobileCandy" ist ein speziell für Smartphones und Tablets optimiertes Shoptemplate. Das MobileCandy-Template wird zusätzlich zu dem bereits vorhandenen Shop-Template installiert. Ruft ein Besucher den Shop mit einem Smartphone oder Tablet auf, wird dies automatisch erkannt und das speziell für mobile Geräte optimierte "Gambio MobileCandy" Template geladen. Besucher, die Ihren Shop über einen Desktop-Rechner aufrufen, sehen nach wie vor das Standard-Template. Beide Templates sind vollkommen unabhängig voneinander und können auch optisch unterschiedlich gestaltet werden. Das "Gambio MobileCandy" Template unterstützt sowohl Eigenschaften als auch Attribute. Derzeit werden keine "GX Customizer" Artikel sowie Filter unterstützt. Installation Wenn du die Installation des MobileCandy in professionelle Hände begeben möchtest, so ist das selbstverständlich möglich. Kontaktiere uns in diesem Falle noch heute. Sehr gerne unterbreiten wir dir ein ganz unverbindliches Angebot.

    Kostenlos

  11. HI, hier gibt es Beispiele für GX3: user_classes\overloads\_samples\ProductInfoContentView PS: was hast Du denn vor? mfg jugin
  12. Earlier
  13. Hallo Allen, also ich hab mich belesen, allerdings ist der Link dazu IMHO zu alt. Da ist immer die Rede vom Verzeichnis user_classes/overloads was es erstmal in der GX3 nicht gibt. Ich vermute es ist das Verzeichnis GXUserComponents\overloads\_samples ist was gemeint ist. Also ich möchte in der includes\classes\product.php die Funktion productImage überladen. Diese befindet sich in der class product_ORIGIN Also hab ich unter GXUserComponents\overloads\_samples den Ordner product_ORIGIN angelegt. Darin die Datei product_ORIGINOverload.inc.php erstellt mit folgendem Inhalt: <?php class product_ORIGINOverload extends product_ORIGINOverload_parent { function productImage($name, $type) { switch($type) { case 'info' : $path = DIR_WS_INFO_IMAGES; break; case 'thumbnail' : $path = DIR_WS_THUMBNAIL_IMAGES; break; case 'popup' : $path = DIR_WS_POPUP_IMAGES; break; } if($name == '') { if($this->useStandardImage == 'true' && $this->standardImage != '') { return $this->standardImage; } } else { // check if image exists if(!file_exists($path . $name)) { if($this->useStandardImage == 'true' && $this->standardImage != '') { $name = $this->standardImage; } } return $name; } } } //class zu Leider wird auch nach "Cache für Modulinformationen leeren" der Overload nicht durchgeführt. Warum nicht? Was mache ich falsch? Dank Gruß Haxley
  14. hab es gefunden. includes/classes/product.php function productImage ca. Zeile 896
  15. Hallo, wo wird der Pfad zu den Bildern in der Produkt Liste generiert? Im Quelltext sieht das so aus: class="product-hover-main-image product-image" style="background-image: url('images/product_images/info_images/ mir geht es um das: images/product_images/info_images . Wo genau wird das denn generiert bzw. dem Bildernamen vorgesetzt? In der ProductInfoContentView.inc.php wird nur der Bildername generiert aber nicht der Pfad vorgesetzt, wo genau passiert das denn? Danke Gruß Haxley
  16. Genau,der Gedanke kam mir heute Nacht noch. Wenn Sonderpreise angegeben werde, überschreiben diese den regulären Artikelpreis ;)
  17. Ich habe es gefunden, SONDERANGEBOTE !!!!! diese Artikel waren bei den Sonderangeboten gelistet. Der Sonderangebotspreis überschreibt den Artikelpreis. danke trotzdem gruß
  18. ja, es sind nur die Artikel, welche im shop mit dem Nur 174,00 EUR woher kommt dieses NUR?
  19. Servus Ralle, danke für die Rückmeldung. hab gleich folgendes unternommen: Cache vom Server komplett gelöscht - keine Besserung Ja ich hatte Artikel Eigenschaften eingerichtet- die habe ich gerade entfernt - keine Besserung Alle Caches auch im Admin Bereich nochmals gelöscht - keine Besserung wenn ich andere Stellen bei dem Artikeln ändere (wie z.bsp. Bilder oder Beschreibung) wird es übernommen. Leider nicht die Preisänderungen. Mir ist gerade Aufgefallen dass es nur bei einer Sorte von Artikeln ist. genau bei denen steht vor dem Preis auch "nur"
  20. Normalerweise sollte das ohne Probleme direkt angezeigt werden. Unter Tools - Cache leeren hast du sicher. Aber auch auf dem Server würde ich ab und an mal den Cache löschen. oder arbeitest du vielleicht mit Eigenschaften? Da kann man auch viel falsch konfigurieren, z.B. Kombinationspreis oder so.
  21. Hallo ans Forum, bin völlig neu hier und erst seit einer Woche Gambio Benutzer habe folgendes Problem: Wenn ich über den Admin Bereich die Artikelpreise ändere, lassen sich diese auch bestätigen, jedoch tauchen die neuen Preise im Webshop nicht auf. Die Preise bleiben die alten. Ich habe bereits auch alle Caches gelöscht. Im Admin Bereich ist der neue Preis drin. aber leider aktualisiert es nicht in der shop ansicht kennt jemand die Ursache? habe gestern noch einen Update zum Gambio Version: v3.3.3.0 (vorhe) Gambio Version: v3.3.2.0 hat aber nichts gebracht. bitte um Mithilfe gruß
  22. man kann einen Meta-Tag in die index.php einbauen mittels "echo" wie genau das geht ka habs versucht klappte aber wie nicht so richtig :( Hab dann einfach eine HTML datei erstellt mit einem Metatext und diese dann im contentmanager im index content hochgeladen mit dieser einfügfunktion und erreich nun 80% Beim metatest sind jedoch ein zwei dieser testseiten die ein problem damit haben der großteil aber nicht^^
  23. Gute Frage Da müsste ich auch nochmal ran, aber das verzieht mir immer das ganze Layout. Da brauch ich Zeit für.
  24. nochmal ich, habe mal in verschiednen online ladezeit portalen geschaut, soooo unterirdisch ist das gar nicht. Mal auch ne Frage wie groß darf den das logo sein das das im headbereich so wie bei Dir angezeigt wird.
  25. wenig, aber ich bekomme nun z.B. bei seobility angezeigt, dass die Seite zu langsam lädt. Ich versuche das woanders zu kompensieren.
  26. nunja entweder oder, was macht das in millisekunden aus ?
  27. Hi, http://jewel-world.de/das/muss/man/programmieren/ :-)
  28. Ja genau. Aber SEO-Tools sagen mir, ich solle die Bilder komprimieren, um die zu lange Ladezeit zu verringern. Als ich das kürzlich gemacht hatte, stimmte auch die Ladezeit wieder. Nunja, ich lass es jetzt erstmal so und probiere bei Gelegenheit mal. Ich danke dir jedenfalls voll doll
  1. Load more activity